Aktuelle Infos

Unser nächstes reguläre Treffen findet am 20. Juli in der VHS in Hausham statt.

Der Nächste Warentauschtag findet am 15. Juli statt. Das reguläre Treffen im Juli wird vom 13.7. auf den 20.7. verlegt.

Lokale Ansprechpartner

Für alle Anfragen ohne speziellen Bezug kannst du dich an die „Zentrale“ wenden hallo@tauzeitslt.de.

Miesbach
Waltraud Gervasi
0 80 25 – 24 55

Hausham
Kurt und Inge Franke
0 80 26 - 92 94 42
hausham@tauzeitslt.de

Wenn du Fragen zu den Finanzen hast, melde dich bei finanzen@tauzeitslt.de
Ab Februar 2016 gilt wieder das Lastschriftverfahren, für das nach Möglichkeit jeder Teilnehmer eine Einzugsermächtigung ausfüllt. Überweisungen oder Daueraufträge sind selbstverständlich auch möglich. Überweise bitte im Januar den Teilnahmebeitrag von 6 € auf unser Konto.

IBAN: DE34701695980100070769
BIC: GENODEF1MIB

Folge der tauschZeit auf Friendica.
Friendica ist ein dezentrales soziales Netzwerk mit Fokus auf Anonymität, Datenschutz, Privatsphäre und Sicherheit.

Mailinglisten

Die tauschZeit verwaltet auch einige Mailinglisten, um die Kommunikation unter den Teilnehmern zu erleichtern. Du erreichst so auch schnell die entsprechende Gruppen. Private Listen können nur Abonniert werden, wenn du Teilnehmer bei der tauschZeit bist. Moderierte Listen können nur abboniert werden, wenn du in der betreffenden Gruppe mitarbeitest. Nachrichten von anderen Absendern werden in der Regel von einem Moderator akzeptiert.

Teilnehmer (privat) teilnehmer@tauzeitslt.de
Ankündigung (öffentlich) ankuendigung@tauzeitslt.de
Talk, Allgemeines (öffentlich) talk@tauzeitslt.de
Web-Team (privat, moderiert) web@tauzeitslt.de
Orga-Gruppe (privat, moderiert) orga@tauzeitslt.de

Abstrakt

Eine Mailingliste ist vergleichbar mit einem E-Mailverteiler mit dem Unterschied, dass eine Mailingliste effizienter arbeitet und zusätzliche Funktionen zu einem Verteiler bietet.

Prinzipielle Funktion: Man schickt eine E-Mail an die Adresse der Liste und alle Teilnehmer, die die Liste abonniert haben, also in der Liste eingetragen sind, erhalten diese E-Mail. Man erhält auch eine Kopie seiner eigenen Nachrichten. Sozusagen als Bestätigung, dass die E-Mail über die Liste verteilt wurde.

Der Vorteil zum E-Mailverteiler: Alle Adressen werden zentral von der Liste verwaltet. Wenn ein neuer Teilnehmer zur tauschZeit dazukommt wird er dort eingetragen und alle E-Mails erreichen auch ihn automatisch. Wenn jemand die tauschZeit verlässt, wird seine Adresse aus der Liste gelöscht. So muss sich niemand darum kümmern, alle E-Mailadressen im eigenen Verteiler stets aktuell zu halten.

Auch wer bisher seine E-Mailadresse noch nicht auf der Adressliste veröffentlicht hat, wird in den Verteiler eingetragen. Zum Empfang einer Nachricht muss dem Absender nämlich nur die Adresse der Liste bekannt sein; nicht jedoch alle einzelnen E-Mailadressen der Empfänger. Der Datenschutz ist nach wie vor gewährleistet. Siehe auch weiter unten: Sicherheit und Datenschutz.

Handhabung

E-Mails an eine Liste schicken

Um eine E-Mail an eine Liste zu schicken, reicht eine E-Mail an listname@tauzeitslt.de aus. Alle Abonnenten erhalten die E-Mail automatisch.

Richtig Antworten

E-Mailprogramme haben einen Knopf zum „Antworten“. Allerdings wird somit eine Antwort an den ursprünglichen Absender geschickt und nicht mehr an alle Listenteilnehmer. IdR ist es aber gewünscht, dass eine Antwort auch wieder alle Teilnehmer erreicht.

Nutze daher die Funktion „Liste Antworten“, die ggf. hinter einem kleinen Dreieck oder Pfeil an der Seite des Antwortknopfes befindet. Falls es „Liste Antworten“ nicht gibt, verwende „Allen antworten“. Es ist aber ratsam, alle Empfängeradressen außer die Liste zu löschen, weil sonst der Empfänger die E-Mail einmal direkt bekommt und noch ein weiteres Mal über die Liste.

Sicherheit und Datenschutz

Falls die Mailingliste eine private, nicht öffentliche Liste ist, gilt folgendes: Nur wer auch aktiv bei der tauschZeit dabei ist, kann auch in der Liste eingetragen werden. Es wird also niemand außerhalb der tauschZeit deine E-Mail empfangen. Im Moment habe ich alle Teilnehmer manuell in die Liste aufgenommen. Jeder hat die Möglichkeit sich selbst von der Liste zu entfernen. Eine E-Mail an listname-unsubscribe@tauzeitslt.de genügt. Vermutlich muss man diese Aktion nochmal bestätigen. Das Mailinglistenprogramm ist aber sehr zuvorkommend und versorgt den Anfragenden stets mit hilfreichen Information.

Wer eine E-Mail schreibt, braucht die Empfängerliste nicht einzusehen. Wer an einer Diskussion über diese Liste Teilnimmt, gibt seine E-Mailadresse (Absenderadresse) an die anderen Teilnehmer der Liste weiter. Man kann also anonym empfangen, aber nicht anonym senden.

Man kann seine E-Mail zwar selbstständig ein- und austragen. Eine Eintragung muss jedoch von einem Administrator bestätigt werden. Es kann sich also nicht jeder Hinz und Kunz bei dieser Liste eintragen.

Netiquette - Verhaltensregeln im Netz

Wer viel lesen will, wird hier fündig:
http://tools.ietf.org/html/rfc1855

Oder einen angeschnittenen Überblick:
http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Kurz und bündig:

Organisation von E-Mails in E-Mailprogrammen

E-Mailprogramme sind sehr mächtige und hilfreiche Werkzeuge. Nicht nur zum Versenden und Empfangen von E-Mails sind sie geeignet; auch die Organisation wird durch sie erleichtert. Dazu kann man sich Unterordner anlegen und Filterregeln, die E-Mails anhand von Absenderadressen automagisch in diese Unterordner verschiebt. Man kann sich seine E-Mail- Konversationen in einer Baumstruktur anzeigen lassen (Nach Themen oder Threads) sortieren. Das erleichtert den Überblick über „Wer hat wem geantwortet“.
Falls dein Mail-Programm dir das nicht erlaubt, nimm ein besseres Mail-Programm (http://linuxmafia.com/faq/Mail/muas.html). Falls es für dein Betriebssystem kein Programm gibt, welches dazu in der Lage wäre, nimm ein besseres Betriebssystem.

Wer tiefer in die Funktionen seines E-Mailprogramms einsteigen will, der möge sich dann persönlich bei mir melden.

Man kann einer E-Mail einen Betreff geben. Wenn man aber seine Mails nach Thema sortiert, dann ist der Betreff für die Sortierung egal. Dafür wird eine interne ID-Nummer mit der jede Mail versehen wird verwendet. Diese ID wird beim Klick auf „[…] Antworten“ verwendet. Wenn man eine Neue Diskussion anfangen will, bitte also nicht auf eine andere E-Mail antworten, sondern eine neue E-Mail erstellen. Dies erleichtert die Sortierung von E-Mails in unterschiedliche Themen.

Hilfe und weitere Infos

  1. In eine Liste eintragen: listname-subscribe@tauzeitslt.de
  2. Von einer Liste austragen: listname-unsubscribe@tauzeitslt.de
  3. Allgemeine Hilfe: listname-help@tauzeitslt.de
  4. Wenn man spezielle Hilfe braucht: listname-owner@tauzeitslt.de
  5. Funktionen und Anleitung der Mailingliste: http://untroubled.org/ezmlm/manual/

Links

Unsere tauschZeit-Nachbarn und eine Sammlung von interessanten Links. Wenn du meinst, hier fehlt etwas, melde dich bitte beim Web-Team.

tauschZeit Holzkirchen http://www.tauschzeit-holzkirchen.de/
tauschZeit Tölz http://www.tauschzeit-toelz.de/
Tauschbörse Rosenheim http://www.tauschboerse-rosenheim.de/
Volkshochschule Hausham http://www.vhs-hausham.de/
Tauschgnom (Dinge Tauschen) http://www.tauschgnom.de/
Gemeinwohl Öknonomie. Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft http://www.gemeinwohl-oekonomie.org/
Tauschen Ohne Geld (Internet-Tauschring) http://www.tauschen-ohne-geld.de/
Kleiderkreisel (Kleidung tauschen) http://www.kleiderkreisel.de/
LETS München http://www.lets-muenchen.de/

Impressum

ViSdTMG

E-mail: leitung@tauzeitslt.de
Philipp Kammerer
Rathausstraße 14
D-83734 Hausham
Telefon: 0 80 26 – 780 48 75

Trotz sorgfältiger Prüfung haben wir keinen Einfluss auf die Inhalte der hier verlinkten Seiten. Zum Zeitpunkt der Verlinkung konnten wir keine rechtlichen Bedenken feststellen. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten die in Seiten zu finden sind, die auf dieser Homepage gelinkt werden und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.

Die Inhalte dieser Seite werden teilweise kollaborativ erstellt und unterliegen keiner Zensur. Die Redakteure prüfen jedoch alle Beiträge möglichst zeitnah auf Inhalte die gegen geltendes Recht verstoßen. Alle unsere Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich und somit freiwillig. Eine sofortige Prüfung aller Inhalte kann damit nicht gewährleistet werden. Sollten auf dieser Seite Inhalte zu finden sein, die gegen geltendes Urheberrecht oder andere Regelungen verstoßen, bitten wir darum, das Web-Team zu benachrichtigen. Dieses kann dann gezielt die betreffenden Inhalte prüfen und weitere Schritte einleiten. Das Organisationsteam und die Teilnehmer des Web-Teams der TauschZeit sind stets bemüht, alle Regelungen einzuhalten.

Achtung: Die tauschZeit verwendet kein Google Analytics. Auf die Datenkrake können wir getrost verzichten; vielen Dank. Unsere Statistik wird mittels Webalizer erstellt, der übrigens auf nahezu jedem Webspace verfügbar ist. Fragen Sie Ihren Admin. Wenn der nichts davon weiß, nutzen Sie einen Admin, der sich auskennt.
Auf Java-Script, Flash, Sliverlight, oder sonstige Unnötigkeiten wurde bei der Erstellung gezielt verzichtet. Es geht auch ohne! Sie finden hier schlanken HTML5-Code, der visuell mit CSS3 gestaltet wird. Diese Seite kann mit jedem aktuellen Browser betrachtet werden. Eine Optimierung findet nicht statt. Falls Sie den Internet Explorer verwenden, dann sollten Sie ernsthaft über einen Wechsel nachdenken.